#Laienverteidigung vor! Workshop in #Wuppertal über #Selbstbestimmung vor Gericht


Am Samstag, den 17.02.2018 gab es im AZ Wuppertal eine spannende Veranstaltung, die ich besucht habe und von der ich euch hier berichten möchte.

Weiterlesen „#Laienverteidigung vor! Workshop in #Wuppertal über #Selbstbestimmung vor Gericht“

Advertisements

Strategien & Durchführung des Referendums in #Katalonien


Heute möchte ich eine Übersetzung von einem Thread (eine Kette von aneinander gehängten Tweets) publizieren, um euch einen Einblick in die Arbeitsweise der Katalanen zu geben, die gerade dabei sind mitten in Europa die soziale Revolution zu entfachen.

Weiterlesen „Strategien & Durchführung des Referendums in #Katalonien“

Was sagt die anarchistische #Embat zur Situation in #Katalonien?


Es folgt ein Text, der versucht zu erklären, was die anarchistische Gruppe „Embat“ über die Situation in Katalonien sagt. Der Originaltext wurde von „Enough is Enough“ vom Spanischen ins Englische übersetzt. Doch die verhältnismäßig langen Sätze der spanischen Linken waren bereits bei der ersten Übersetzung schwierig, weshalb ich hier nun eher versuchen werde, sinngemäß wiederzugeben, was „Embat“ meint, als eine wortwörtliche Übersetzung zu publizieren. Wer das tun will, ist herzlich willkommen sich bei mir zu melden. Es wäre toll, wenn noch mehr spanische Texte übersetzt werden könnten.

Weiterlesen „Was sagt die anarchistische #Embat zur Situation in #Katalonien?“

Es tut sich was in #Wuppertal – #Anarchismus & #Anarchie sind wieder interessant


Gestern fand der dritte Anarchistische Stammtisch Wuppertal im Domhan auf dem Ölberg statt. Bei denen wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für den schönen Abend bedanken möchten. Eine herzliche, familiäre Atmosphäre, ausgesuchte Produkte für einen fairen Preis und ein authentischer, professioneller und freundlicher Service. Wer abends auf dem Ölberg unterwegs ist, sollte […]

über 3. Anarchistischer Stammtisch Wuppertal – interessante Analysen für die Zukunft der #Anarchie — Anarchistischer Stammtisch Wuppertal

DJ Bobo rief 1995 indirekt zum #Anarchismus auf – Bitter aber wahr!


Heute gibt’s nur ein kurzes Update, da ich heute Abend im Kapitalismus unterwegs bin und mich dafür sogar ehrenamtlich vorbereite. Auf der Arbeit feiern wir heute Lollipop mit gutem Trash aus den letzten 34 Jahren. Mein Fokus liegt dabei natürlich auf den 90ern, in denen meine Welt noch aus Party, Shoppen und Männern bestand. Für einen Abend mal so tun, als gäbe es keinen Krieg, kein Elend und keinen Hunger auf diesem Planeten.

Weiterlesen „DJ Bobo rief 1995 indirekt zum #Anarchismus auf – Bitter aber wahr!“

Warum alle Gläubigen Anarchisten sind – #Religion, #Kirche, #Glaube & #Anarchismus


Heute möchte ich mich mit einem vergleichsweise heißen Eisen auseinandersetzen, wie der Titel schon deutlich anzeigt. Um hier vernünftig zu arbeiten, braucht es zunächst einmal eine Definition der verschiedenen Worte.

Weiterlesen „Warum alle Gläubigen Anarchisten sind – #Religion, #Kirche, #Glaube & #Anarchismus“

Warum sich alle gegen die schöne, neue Welt sträuben – Vermittlung von #Anarchie


Nachdem ich gestern versucht habe, zu vermitteln, wie man sich als Anarchist im Kapitalismus fühlt, gab es einige Reaktionen von Menschen älteren Semesters, auf die ich heute gerne näher eingehen möchte.

Weiterlesen „Warum sich alle gegen die schöne, neue Welt sträuben – Vermittlung von #Anarchie“