Wir haben versagt!


Wir haben versagt!

Die linke Szene in Deutschland ist so gut wie tot. In Zeiten, in denen sich nachts Nazi-Mobs vor Geflüchteten-Unterkünften zusammenrotten, schaffen wir es zwar mit wenigen hundert Menschen notdürftig das Schlimmste zu verhindern, aber wie lange wird das noch so sein, wenn die Stimmung im Land immer weiter nach rechts driftet? Wenn beim nächsten Mal statt 100 Nazis 1000 kommen? Wenn sie nicht nur Steine und Rauchbomben haben, sondern auch Messer, Gewehre, Pistolen?

Wir müssen reden und zwar dringend!

Weiterlesen „Wir haben versagt!“

Advertisements

#Twitter, ein Werkzeug der #Revolution, nicht nur für #OccupyGezi


Aus dem Leben einer Netzaktivistin…

Aufgrund von zahlreichen Nachfragen möchte ich in den folgenden Zeilen gerne erläutern, wie ich Twitter als Kommunikations- und Informationskanal nutze.

Ich werde in den kommenden Wochen und Monaten das Thema sicher noch weiter ausbauen, da Twitter viel vielfältiger nutzbar ist, als viele denken und es dabei sehr viel zu erklären gibt. In diesem Artikel werde ich also nur auf einige Dinge detailliert eingehen. Falls Fragen bestehen, stehe ich euch aber jederzeit zur Verfügung. @V_VictOry auf Twitter oder per Mail an viktoriaocc@gmail.com.

Weiterlesen „#Twitter, ein Werkzeug der #Revolution, nicht nur für #OccupyGezi“

Alternative Medien der autonomen Szene


Aufgrund immer wiederkehrender Diskussionen über Livestreams, Fotos, Videos und anderen Möglichkeiten der Dokumentation von Demonstrationen und Aktionen der linken Protestszene möchte ich hier gerne ein paar Worte zu verlieren.

Oft höre ich von „Linken“: „Wir wollen keine Presse. Bitte keine Fotos machen. Livestreams gehen gar nicht.“ usw. Die Gründe dafür sind eindeutig und nicht von der Hand zu weisen. Gehen wir darauf als erstes ein.

Weiterlesen „Alternative Medien der autonomen Szene“